Sie sind hier: Startseite » Schwachsinn

Rektales Ladegerät

Fernab jeder Steckdose und auch nachts, wenn die Solarzellen streiken, kann man jetzt mit einer technischen Innovation aus Japan binnen weniger Sekunden sein Handy- oder Laptop-Akku problemlos wieder aufladen: Mit dem rektalen Ladegerät!

Einfach wie ein Fieberthermometer in die dafür vorgesehene Körperöffnung stecken. Dank der körpereigenen Temperatur von 37 Grad ist das Gerät nach ca. 30 Sekunden betriebsbereit. Um das Gerät dauerhaft betriebsbereit zu halten, sollte das Ladegerät erst nach Ende der Nutzung wieder entfernt werden. Vor erneuter Verwendung oder Weitergabe an andere Personen ist eine gründliche Desinfektion ratsam. Entsprechende Reinigungstücher sind im Erstausstattungsset enthalten. Der Verkauf in Europa startete ab dem 1. April 2010 in allen großen Media- Fachmärkten.